Emmer Brote mit gegrilltem Hähnchen und Tomaten-Avocado-Salsa

Zutaten (für 2 Personen)

Für das Emmerbrot

  • 500 g Emmer Mehl
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 1,5 TL Salz
  • 300 ml Milch
  • 150 ml Wasser (lauwarm)
  • 5 EL Körnermix

 

Zubereitung

Die Hefe mit dem Wasser verrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Die restlichen Zutaten hinzugeben und gut zu einem Teig verkneten. Optional in einer Küchenmaschine kneten. Anschließend den Teig zugedeckt für rund eine Stunde an einem Warmen Ort gehen lassen. Den Teig mit etwas Mehl bestreut in eine Kastenform geben, den Backofen auf 220 °C vorheizen und das Brot darin für rund 50 bis 60 Minuten knusprig backen.

Das Brot auskühlen lassen.

Für das Topping

  • 2 Avocados (mittelgroß)
  • 100 g Cherrytomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • ¼ TL Paprikapulver
  • 1 Chilischote
  • Einige Blätter Basilikum
  • Einige Zweige Thymian
  • Einige Zweige Majoran
  • 2 Hähnchenfilets
  • Salz & Pfeffer

Zum Garnieren:

  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • Gehackte Kräuter
 
 

Zubereitung

Die Avocados schälen und in Stücke schneiden. Die Cherrytomaten waschen, putzen und ebenfalls in Stücke schneiden. Avocado- und Tomatenstücke mit etwas Olivenöl und Paprikapulver vermischen. Die Chilischote waschen, putzen und sehr fein hacken. Die Kräuter waschen, trocken schütten und hacken. Chilischote und gehackte Kräuter unter die Salsa mischen.

Die Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Grillpfanne knusprig grillen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Brotscheiben kurz in der Grillpfanne angrillen. Mit der Salsa belegen, mit dem Hähnchen belegen und mit Sonnenblumenkernen und etwas gehackten Kräutern bestreut servieren.

 
Zum Archiv