Urdinkelkekse zweierlei

Zutaten für 1kg Kekse

1 kg Urdinkel Kekse (erhältlich bei Handwerksbäckern)

 

Für die Lebkuchen-Buttercreme
  • 150 g Butter         
  • 150 g Puderzucker
  • 40 g weiße Schokolade
  • 1 TL Lebkuchengewürz
 

Zubereitung

Die Zimmerwarme Butter mit dem Puderzucker mehrere Minuten lang in der Küchenmaschine aufschlagen. Die weiße Schokolade schmelzen, etwas auskühlen und unterheben. Lebkuchengewürz hinzugeben. In einem Spritzsack im Kühlschrank etwas fester werden lassen.

Jeweils einen Keks mit der Buttercreme bestreichen und einen zweiten Keks draufsetzen, leicht zusammendrücken.

Für die Beeren-Cranberry-Marmelade

 

  • 500 g Beeren
  • 500 g Cranberries
  • 450 g Gelierzucker
  • 1-2 Zimtstangen
  • Sternanis
  • 1 TL Orangenzesten

 

Zubereitung

Zunächst die Beeren und Früchte waschen und in eine Schüssel geben. Den Gelierzucker dazugeben, gut vermengen. Zimtstangen und Sternanis sowie Orangenzesten dazugeben. Alles circa zwei Stunden ziehen lassen.

Nach den zwei Stunden kommt alles in einen Topf und wird unter ständigem Rühren erhitzt. Sobald die Masse kocht, diese für rund vier Minuten sprudelnd lassen. Sternanis und Zimt entfernen. Dann die Marmelade vom Herd nehmen, nochmals gut umrühren und die vorbereiteten Gläser bis zum Rand füllen und gut verschließen. {Tipp: Die Gläser vor dem Befüllen mit kochend heißem Wasser desinfizieren} Die befüllten und verschlossenen Gläser für 10 Minuten auf den Kopf stellen, danach umdrehen und auskühlen lassen.

Jeweils ein Keks mit der Marmelade bestreichen und einen zweiten Keks draufsetzen, leicht zusammendrücken und wer mag mit Staubzucker verfeinern.

 

 

Zum Archiv